Beschreibung

Unser PrimeDrive / H hat sich als verlässliche und leistungsstarke Lösung für den Eingangsbereich erwiesen. Eine Vielzahl von Anwendungen im Innen- und Außenbereich kann von diesem System profitieren. Ob anspruchsvolle Eingänge mit hohem Verkehrsaufkommen, Türen mit Mehrfachverglasung oder hohe breite schwere Türen – PrimeDrive / H erfüllt Ihre Anforderungen.

Ansicht in größerem Format
Standards PrimeDrive/H
DIN18650
EN16005
EN60335
EN ISO 13849
CE-Konformität  
1.000.000 Zyklen Haltbarkeitstest
Technische Daten
Öffnungsweite – 1-flügelig 800 – 2000mm
Öffnungsweite – 2-flügelig 1000 – 3000mm
Maximales Türflügelgewicht, 1-flügelig 1 x 400kg
Maximales Türflügelgewicht, 2-flügelig 2 x 250kg
Antriebshöhe 100mm
Antriebstiefe 174mm
Öffnungsgeschwindigkeit Variable bis zu 1.7 m/s

(2 flügelig)

Schließgeschwindigkeit Variable bis zu 1.7 m/s

(2 flügelig)

Offenhaltezeit 0 – 30s
Umgebungstemperatur -15 to +50°C
Schutzklasse IP20
Antriebskit 100% hergestellt in Deutschland
Steuergeräteursprung Deutsch
Ursprung des Getriebemotors Dunckermotoren aus Deutschland
Laufschienenprofil Edelstahl
Geräuschdämmendes Gummiprofil
Leistung des Getriebemotors 200W (2 x 100 W)
Zweiter Motor für die Notöffnung
Verwendung eines zweimotorigen Getriebes und eines Steuergeräts für sicheres Öffnen und einem Betrieb mit doppelter Lebensdauer
Anzahl der Laufwagen pro Flügel 3
Extern geschützte Stromversorgung
Stromversorgung 230V/28V,240VA
Notfallbatterie für Notöffnung
Möglichkeit, Sicherheitssensoren mit Prüfsignal zu verwenden
24V DC Ausgangsspannung für externes Zubehör
“Power Lock” – motorisierte Zuhaltung
Schlossüberwachung
Verwendung weiterer Software- und Hardwareoptionen mittels des DEAP-Gerätes (Option)
Fehlerspeicher mit Fehlercodes auslesen (mit digitalem Programmschalter)
programmierbarer Ausgang (Option)
programmierbarer Eingang (Option)
Möglichkeit der Verwendung eines mechanischen Schlüsselschalters (Option)
Möglichkeit der Verwendung eines digitalen Programmschalters (Option)
Möglichkeit der Verwendung einer elektromechanischen Verriegelung (Option)
Möglichkeit der Verwendung der HSML-Sperre
Möglichkeit der Batteriebenutzung
Maximale Betriebszyklen mit 2,2 Ah Notfallbatterie (Option) 400
Maximale Betriebszyklen mit 7,2 Ah Notfallbatterie (Option)
Rahmen
THB – thermisch getrennt
TBS – thermisch getrennt
UTS
Saturn
Rahmenlos